Classic

Maßgeschneiderte Eleganz
Viele Mechanik-Fans wünschen sich auch ein energiestarkes Federdruckluftgewehr möglichst schlank und elegant. Aber irgendwo muss der Spannmechanismus ja untergebracht werden. Beim Walther LGU wirkt ein parallel unter dem Lauf sitzender Spannhebel unauffällig, aber effektiv. Diese Technik erlaubt auch die Montage beliebig langer Zielfernrohre. Der Buchenschaft erhielt eine für den ZF-Anschlag erhöhte Backe, an der Schulter dämpft eine ventilierte Gummischaftkappe. Das LGU überzeugt mit einem Drehkolben, der Super Silent Technology und dem Vibration Reduction System. Dadurch lässt sich das LGU fast reibungslos spannen und liegt im Schuss so ruhig, dass man den Treffer durch die Optik bis ins Ziel verfolgen kann.

• Unterhebelspanner-Konstruktion mit Drehkolben
• bewährte LGV-Technik mit Super Silent Technology und Vibration Reduction System
• starrer Lauf garantiert hohe und konstante Präzision
• hohe Sicherheit durch automatische Kolbensicherung
• XM-Abzug – Vorzugsweg und Abzugskraft einstellbar
• unempfindlicher, ergonomisch gestalteter Kunststoff-Lochschaft
(ZF nicht eingeschlossen)

In Deutschland bedarf es zum Erwerb bestimmter Waffen gemäß Waffengesetz der Erlaubnis. Bitte beachten Sie die entsprechenden Bestimmungen.

Technische Daten
Kaliber4,5 mm (.177) Diabolo
Energiestufe23 Joule
AbzugXM-Abzug: Vorzugsweg und Widerstand einstellbar
Länge1070 mm
Gewicht4400 g
Besonderheit(en)Vibration Reduction System, Super Silent Technology

Seit über vier Jahrzehnten produziert UMAREX am Stammsitz in Arnsberg Freizeit- und Sportwaffen in hoher Qualität. Wir beschäftigen Metall-Facharbeiter, CAD-Profis und traditionelle Büchsenmacher, wir konstruieren und fertigen einen Großteil unserer Produkte hier im Sauerland, und hier werden sie im Servicefall auch schnellstmöglichst repariert. Ein hoher Ersatzteilbestand über Jahre und unkomplizierte Kundenberatung per Telefon spiegeln unsere Einstellung wider: „Made in Germany“ ist nicht nur ein Herkunftsnachweis, sondern auch eine Verpflichtung.


Der Red Dot Award ist einer der größten Design-Wettbewerbe der Welt. 1955 kam erstmals eine Jury zusammen, um die besten Gestaltungen der damaligen Zeit zu bewerten. Die begehrte Auszeichnung „Red Dot“ ist seitdem das international hochgeachtete Siegel für hervorragende Gestaltungsqualität. Um die Vielfalt im Bereich Design fachgerecht bewerten zu können, unterteilt sich der Award in drei Disziplinen: den Red Dot Award: Product Design, Red Dot Award: Communication Design und Red Dot Award: Design Concept. Jeder Wettbewerb wird einmal pro Jahr organisiert.

 
 

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf der Website surfen, stimmen Sie unsereren Datenschutzbestimmungen zu.