Defense

Made in Germany

Walther PP

1929 eingeführt und bereits Mitte der 1930er Jahre ein Welterfolg bei Behörden: Die Walther Polizeipistole (PP) glänzte im Original vor allem durch ihre schnelle Einsatzbereitschaft. Mit dem Modell PP gelang es der Firma Carl Walther als erste, eine zuverlässige funktionierende Selbstladepistole mit Spannabzug vorzustellen.

Auch als Schreckschusspistole im Kaliber 9 Millimeter P.A.K. ist die Walther PP begehrt. Als echter Fan schätzt du die detaillierte Beschriftung auf Lauf und Griff sowie das einfache Handling. Du kannst sie für die Reinigung schnell zerlegen und wieder zusammenbauen. Mit kompakten Abmessungen und flacher Bauweise eignet sich die PP außerdem gut für den Selbstschutz unterwegs. Sie ist nur knapp 600 Gramm schwer.

Technische Daten
Kaliber9 mm P.A.K.
Magazin- / Trommelkapazität7 Schuss
AbzugSingle / Double Action
SicherungSchwenksicherung
Länge170 mm
Gewicht580 g
Holster-TypA, B, C, E

In Deutschland gilt: Abgabe nur an Personen mit vollendetem 18. Lebensjahr.

1929 eingeführt und bereits Mitte der 1930er Jahre ein Welterfolg bei Behörden: Die Walther Polizeipistole (PP) glänzte im Original vor allem durch ihre schnelle Einsatzbereitschaft. Mit dem Modell PP gelang es der Firma Carl Walther als erste, eine zuverlässige funktionierende Selbstladepistole mit Spannabzug vorzustellen.

Auch als Schreckschusspistole im Kaliber 9 Millimeter P.A.K. ist die Walther PP begehrt. Als echter Fan schätzt du die detaillierte Beschriftung auf Lauf und Griff sowie das einfache Handling. Du kannst sie für die Reinigung schnell zerlegen und wieder zusammenbauen. Mit kompakten Abmessungen und flacher Bauweise eignet sich die PP außerdem gut für den Selbstschutz unterwegs. Sie ist nur knapp 600 Gramm schwer.

Technische Daten
Kaliber9 mm P.A.K.
Magazin- / Trommelkapazität7 Schuss
AbzugSingle / Double Action
SicherungSchwenksicherung
Länge170 mm
Gewicht580 g
Holster-TypA, B, C, E

In Deutschland gilt: Abgabe nur an Personen mit vollendetem 18. Lebensjahr.

      Seit über vier Jahrzehnten produziert UMAREX am Stammsitz in Arnsberg Freizeit- und Sportwaffen in hoher Qualität. Wir beschäftigen Metall-Facharbeiter, CAD-Profis und traditionelle Büchsenmacher, wir konstruieren und fertigen einen Großteil unserer Produkte hier im Sauerland, und hier werden sie im Servicefall auch schnellstmöglichst repariert. Ein hoher Ersatzteilbestand über Jahre und unkomplizierte Kundenberatung per Telefon spiegeln unsere Einstellung wider: „Made in Germany“ ist nicht nur ein Herkunftsnachweis, sondern auch eine Verpflichtung.

       
       

      Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf der Website surfen, stimmen Sie unsereren Datenschutzbestimmungen zu.