Defense

2.2050-1

Walther PGS

Personal Guard System

Das Walther PGS („Personal Guard System“) wird per Kipplauf mit einer Treibgas-Kartusche geladen. Über den Abzug kann man mehrere starke Sprühstöße auf bis zu 4,5 Meter Distanz abgeben. Ein Sichtfenster dient der Farbkontrolle der Kartusche (Pfefferspray, Pfeffergel oder aber Wasser zum Training), die automatische Handballensicherung schützt vor ungewolltem Auslösen. Das Set besteht aus dem Walther PGS und der Walther ProSecur Pfefferspraykartusche. Die rote Farbe markiert Angreifer zuverlässig, und die UV-Partikel sind noch Tage später unter Schwarzlicht erkennbar.

Technische Daten
Sprühstrahlballistisch
Sprühweite4,5 m
Gewicht107 g

Das Walther PGS („Personal Guard System“) wird per Kipplauf mit einer Treibgas-Kartusche geladen. Über den Abzug kann man mehrere starke Sprühstöße auf bis zu 4,5 Meter Distanz abgeben. Ein Sichtfenster dient der Farbkontrolle der Kartusche (Pfefferspray, Pfeffergel oder aber Wasser zum Training), die automatische Handballensicherung schützt vor ungewolltem Auslösen. Das Set besteht aus dem Walther PGS und der Walther ProSecur Pfefferspraykartusche. Die rote Farbe markiert Angreifer zuverlässig, und die UV-Partikel sind noch Tage später unter Schwarzlicht erkennbar.

Technische Daten
Sprühstrahlballistisch
Sprühweite4,5 m
Gewicht107 g
umarex-tv-logo
         
         

        Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf der Website surfen, stimmen Sie unsereren Datenschutzbestimmungen zu.