Technischer Produktdesigner (m/w)

„Hier sind deine Ideen und technisches Verständnis gefragt!“

Was macht ein Technischer Produktdesigner?

Früher war es der „Technische Zeichner“, heute ist es der „Technische Produktdesigner“. Eine andere Berufsbezeichnung könnte auch „Konstrukteur“ lauten. Die Arbeit umfasst den kompletten Ablauf der Produkt-Entstehung (oder -Verbesserung) von den ersten CAD-Modellen auf dem Computer über die Muster und Prototypen bis zur Serienfertigung. Dies geschieht auch unter wirtschaftlichen Aspekten wie der Berechnung von Material-, Entwicklungs- und Herstellungskosten.

Was erwartet dich bei UMAREX?

Theorie und Praxis ergänzen sich hier: Dem Schreibtisch mit Computer und Bildschirm für den Entwurf steht die Arbeit in der Werkstatt gegenüber. Du erwirbst gute Kenntnisse zu Fertigungsverfahren wie Stanzen, Drehen und Fräsen, zu Zinkdruckguss und Kunststoffspritzguss.

Die Konstruktion erfolgt mit Hilfe von modernsten 3D-CAD-Zeichenprogrammen am Computer. Aus den entstandenen Daten generierst du dann Stücklisten für die Fertigung und den Musterbau sowie Zeichnungen. In der Werkstatt montierst und probierst du die daraus entstehenden ersten Musterteile. Hier nimmst du an der Werkbank einfache Bearbeitungen an den Musterteilen oder an den Prototypen vor, um die Funktion zu prüfen. Gegebenenfalls modifizierst du sie, bis sie produktionsreif sind. Klappt alles, korrigierst du die CAD-Daten auf den aktuellen Stand.

 

Was erwarten wir?

Räumliches Vorstellungsvermögen ist ebenso notwendig wie Grundlagenkenntnisse am PC (auch MS-Office). Da jedes Projekt praktisch bei Null beginnt, solltest du ein hohes technisches Verständnis mitbringen, um Zusammenhänge erkennen zu können – dies überprüfen wir im Einstellungstest auch durch verschiedene praktische Aufgaben. Du solltest zudem teamfähig sein und auch etwas grob skizzieren können.

Welchen Schulabschluss brauchst du?

Du bringst mindestens die mittlere Reife mit.

Wie lange dauert die Ausbildung?

3,5 Jahre

Und nach der Ausbildung?

Wenn alles passt, startet dein Berufsleben direkt nach der Ausbildung bei uns. Technisch orientiert kann es aber auch noch anders weitergehen: über die Weiterbildung zum Techniker, als Technischer Fachwirt oder durch ein Bachelor-Studium im Maschinenbau.

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann schau dir auch dieses Video an und lass dir die Welt der UMAREX Newcomer aus erster Hand zeigen!

Aus Gründen des Stils und der Lesbarkeit verzichten wir auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für beide Geschlechter und richten sich natürlich an weibliche und männliche Bewerber.

 

 

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf der Website surfen, stimmen Sie unsereren Datenschutzbestimmungen zu.