Zerspanungsmechaniker (m/w)

„Du beherrscht deine Maschine und fertigst auf den hundertstel Millimeter genau Bauteile aus Stahl, Aluminium und Zinkdruckguss!“

Was macht ein Zerspanungsmechaniker?

„Einfach all das mechanisch entfernen, was nicht zum gewünschten Bauteil gehört“ – diese Beschreibung klingt einfach, wird dem Beruf des Zerspanungsmechaniker aber nicht gerecht. Dabei liefert die Berufsbezeichnung schon den entscheidenden Hinweis – hier fallen Späne: Er hobelt zwar nicht, aber er dreht, fräst, bohrt und schleift. Zerspanungsmechaniker fertigen metallene Einzelkomponenten für unterschiedliche Stahl- und Metallprodukte und es entstehen Werkstückteile von großer Präzision. Dabei kommen heutzutage meist computergesteuerte (CNC-) Maschinen zum Einsatz. Zu den Aufgaben gehört auch, Abläufe und Bearbeitungsprozesse sorgfältig zu planen und vorzubereiten. Dazu müssen Zerspanungsmechaniker technische Zeichnungen richtig lesen und umsetzen können.

Was erwartet dich bei UMAREX?

Du fertigst Teile aus Stahl, Aluminium oder Zinkdruckguss, du richtest die benötigten Dreh- und Fräsmaschinen ein und programmierst die steuernde CNC-Software. Dabei bewegst du dich zwischen den benötigten CNC-Maschinen und deiner Werkbank. Während die Maschinen laufen, musst du die Fertigungsprozesse überwachen. Anschließend prüfst du die bearbeiteten Teile auf Maßhaltigkeit und gute Qualität, und sollte es Störungen geben, musst du sie erkennen und beseitigen. Zur Maschinenpflege gehören die regelmäßigen Wartungs- und Inspektionsarbeiten.

 

Was erwarten wir?

Neben einem guten technischen Verständnis ist handwerkliches Geschick unabdingbar, natürlich ebenso Sorgfalt und Genauigkeit. Wir arbeiten auch hier im Team und verteilen die verschiedenen Aufgaben untereinander.

Welchen Schulabschluss brauchst du?

Du bringst mindestens einen guten Hauptschulabschluss mit.

Wie lange dauert die Ausbildung?

3,5 Jahre

Und nach der Ausbildung?

Starte bei uns direkt nach der Ausbildung durch. Du kannst dich auch auf bestimmte Einsatzgebiete oder Materialien spezialisieren, dich zum Techniker weiterbilden oder die Prüfung zum Industriemeister ablegen. Als Studienrichtung ist der Technische Fachwirt möglich oder ein Bachelor-Studium im Maschinenbau.

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann schau dir auch dieses Video an und lass dir die Welt der UMAREX Newcomer aus erster Hand zeigen!

Aus Gründen des Stils und der Lesbarkeit verzichten wir auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für beide Geschlechter und richten sich natürlich an weibliche und männliche Bewerber.

 

 

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf der Website surfen, stimmen Sie unsereren Datenschutzbestimmungen zu.